1 Herren: 9:6 Krimi in Bensberg

Am Sonntagmorgen konnte unsere erste Mannschaft auch das zweite Rückrundenspiel gewinnen. Nach fast vier Stunden stand ein knappes 9:6 beim Tabellenzweiten TTC Bensberg. Die Doppel begannen ausgeglichen. Alex und Aaron gewannen, Kai und Tobi unterlagen. Micha und Mafi konnten uns dann im dritten Doppel in Führung bringen. Dann folgte die erste kleine Überraschung, da Alex dem starken Reza Shojei unterlag, Kai siegte 3:0 in seinem ersten Einzel. Danach musste sich Tobi knapp geschlagen geben, wodurch beide Mannschaften jeweils drei Siege auf dem Konto hatten. Anschließend wurde es dramatisch, da Aaron und Mafi praktisch zeitgleich jeweils 10:12 im fünften Satz verloren. Micha siegte souverän und verkürzte für den TTV.

In der zweiten Einzelrunde lief dann fast alles zu unseren Gunsten. Alex und Kai gewannen, wie auch Aaron und Tobi. 8:5 ! Da Micha sein zweites Einzel nicht durchbringen konnte, waren nun alle Augen auf Mafi gerichtet, der sich knapp gegen den Altmeister Günter Pöter durchsetzte und den 9:6 Sieg für den TTV besiegelte.

Am kommenden Wochenende steht ein Doppel-Auswärtsspieltag an. Am Freitag geht es nach Rebbelroth, am Samstagabend sind wir in Dellbrück zu Gast.

2 Gedanken zu „1 Herren: 9:6 Krimi in Bensberg

  • 23. Januar 2019 um 17:24
    Permalink

    Glückwunsch. Wenn Ihr so weiter macht, dann wird es gewiss zu Platz 3 reichen. Spielt Platz 3 Relegation um den Aufstieg?

    Antwort
    • 27. Januar 2019 um 10:43
      Permalink

      Danke Frank, voraussichtlich nicht 🙁

      Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.