2. Herren: 6:9 gegen Bärbroich 3

Nach fast 3 1/2 Stunden mussten wir ohne Happy End den Tabellenführer in den sonnigen Sonntag Nachmittag entlassen. Fast wäre noch mehr drin gewesen, da wir das Abschlusssdoppel bereits brilliant gewonnen hatten. Wie schade, dass wir in 2 Einzeln zuvor einige Matchbälle nicht zum Erfolg nutzen konnten. Nach gewonnenem Startdoppel durch Hendrik / Matthias mussten wir dann den Gästen eine 4:1- bzw 5:2-Führung überlassen, ehe wir ergebnistechnisch durch die Einzelerfolge von Frank, Ben und Hassan die Begegnung wieder etwas spannender gestalten konnten. Beim Zwischenstand von 4:8 zeigen sich dann Matthias und zum zweiten Mal Ben in echter Top-Form und verkürzen den Rückstand erneut. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.