Tischtennisverein 59 Bergisch Gladbach e.V.

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Home News Freundschaftsspiel gegen Heiligenhauser SV- Auswahl endet 7:8

Freundschaftsspiel gegen Heiligenhauser SV- Auswahl endet 7:8

Anfang dieser Woche entschlossen sich Timo und Alex spontan dafür ein Freundschaftsspiel zwischen ihren Vereinen auszutragen. Promt kam die Zusage aus Heiligenhaus, die uns ihre Halle zur Verfügung stellten. Jetzt waren die ''Team-Captains'' natürlich für die jeweiligen Mannschaftsaufstellungen verantwortlich. Timo konnte mit unserem ehemaligen Spieler Lukas eine starke Nummer 1 behaupten. Neben ihm sagten Lars, Michael K., Timo, Rückkehrer Hendrik und Matthias K. zu und somit war eine starke Mannschaft zusammen. So fuhr man am Freitag Abend mit reichlicher Motivation nach Heiligenhaus. Dort traf man direkt auf einen bereits angesprochenen alten Bekannten. Alex, der Anfang der Saison in die Heiligenhauser Verbandsligamannschaft wechselte, spielte für die doch ziemlich hochkarätig aufgestellten Heiligenhauser, an Position 1. So ging es gegen 19:30 los. Mit 1:2 ging man aus den Doppeln raus. Die 1. Einzelrunde verlief ausgeglichen. Lukas, Michael und Hendrik konnten gewinnen. Lars, Timo und Matthias verloren ihre Spiele. Die 2. Einzelrunde verlief genau gleich. 3 Mal konnte man gewinnen und 3 Mal musste man dem Gegner zum Sieg gratulieren. Dieses Mal konnten Lars, erneut Michael und Timo gewinnen. So stand es vor dem Schlussdoppel 7:8. Aus Erschöpfungsgründen wurde darauf jedoch verzichtet. Somit ging ein toller Abend in netter und sympathischer Atmosphäre zu Ende. Ein Vorschlag zur Revanche wurde bereits eingereicht ;)

Zuletzt aktualisiert am Freitag, den 27. April 2018 um 14:45 Uhr